Share your videos with the world

Sign Up | Log In | Help  

   
 
Related Tags: volkswagen  beetle  rallye  audi  quattro  avant  baujahr  sport  feiern  rallyesport  rs6  team  oldtimer  zwickau  chemnitz  rallye  sachsenring  oldtimer  rallye  mille  miglia  italien  brescia  rom  volkswagen  audi  seat  skoda  volkswagen  audi  seat  skoda  auszubildende  mini  tignes  backflip  chicherit  schnee  rally  rallye  dakar  volkswagen  vw  race  touareg  southamerica  kris  nissen  motorsports  head  of  vw  racing  team  race  touareg  volkswagen  car  race  rallye  dakar  automobile  motor  sports  technics  rally  dakar  volkswagen  motor  sports  nasser  al-attiyah  red  bull  vehicles  race  cars  rallye  dakar  race  touareg  jumpshow  action  autos  motorsport  stunts  schnee  flachau  motorrad  rallye  race  dakar  touareg  dirk  von  zitzewitz  london  cars  vehicles  engine  race 
Search // rallye
Results 1-11 of 11 for ' rallye ' (0 seconds)
Der Beetle von Volkswagen zieht in diesem Sommer in den US-Motorsport ein. Am Rande der New York International Auto Show stellt Volkswagen of America den Rallycross-Beetle mit Allradantrieb vor, dessen TSI-Motor mehr als 560 PS (412 kW) leistet. Volkswagen of America hat sich für dieses Projekt mit dem US-Rennsport-Spezialisten Andretti Autosport zum Volkswagen Andretti Rallycross Team zusammengeschlossen, das zwei Global Rallycross (GRC) Fahrzeuge für die Rennfahrer Tanner Foust und Scott Speed stellt. Das Team startet die Saison zunächst mit zwei modifizierten Polos auf der Bodengruppe des 2013 World Rally Championship-Siegerautos. Im Sommer erfolgt dann der Wechsel auf den GRC Beetle, wie er in New York präsentiert wird. Mit diesem allradgetriebenen Rallycross Beetle stellt Volkswagen in den USA gleichzeitig das leistungsstärkste Modell der Baureihe vor: Der TSI-Motor leistet durch Aufladung und Direkteinspritzung mehr als 560 PS. Rallycross gehört zu den Motorsport-Disziplinen in Amerika, deren Fangemeinde am rasantesten wächst - sowohl in Besucherzahlen als auch in Bezug auf TV-Einschaltquoten. Die anspruchsvollen Rundkurse bestehen teils aus Staubpisten, teils aus Asphalt und bieten den Zuschauern durch Niveauunterschiede mitunter spektakuläre Sprünge der Wettbewerbsfahrzeuge von über 20 Meter Länge.
Tags // volkswagen  beetle  rallye 
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 2787 days ago by unitedpictures
Runtime: 1m26s | Views: 949 | Comments: 1
    
 

 

 

180 Klassiker der Baujahre bis 1993 sorgten bei der elften Sachsen Classic Rallye für einen Zuschaueransturm. Binnen drei Tagen nahm das Rollende Museum 610 Kilometer unter die Räder. Für Szenenapplaus sorgten die zwölf Fahrzeuge aus den norddeutschen Volkswagen Sammlungen. Auch die anderen Konzernmarken waren gebührend vertreten. Prominentester Copilot war zweifelsohne Ministerpräsident Stanislaw Tillich in einem Horch. Die Sachsen Classic zählt zu den gefragtesten Oldtimerrallyes in Deutschland. Lange Wartelisten zeugen vom zunehmenden Bewerberinteresse, was vor allem Streckenführung und Publikumsbegeisterung geschuldet ist. Das, was als Rollendes Museum schließlich auf die sächsischen Straßen gelangte, kann sich sehen lassen. Das gilt besonders für die Marken des Volkswagen Konzerns, die erneut prominent vertreten waren: Ein Drittel der insgesamt 180 Klassiker kam von den Konzern-Marken Audi, Bentley, Porsche, SKODA sowie Volkswagen Pkw und Volkswagen Nutzfahrzeuge. Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich ließ es sich nicht nehmen, während der dritten Etappe als Copilot in einem Horch dabei zu sein. Die drei Rallyetage führten auf insgesamt 610 Kilometer über einige der schönsten Straßen des Freistaats. Highlights waren die „Steile Wand“ in Meerane, die am 22. August während der Sachsenring-Etappe gleich zweimal gemeistert wurde, das beschauliche Bad Elster während der Vogtland-Etappe sowie die Augustusburg während der abschließenden Erzgebirge-Etappe am 24. August. Fahrer der insgesamt 14 Autos von Audi, DKW, Horch, Wanderer und NSU sowie die 20 teilnehmenden Volkswagen Klassiker durften sich wie zu Hause fühlen: Die einst in Sachsen beheimateten Marken der Auto Union hatten Weltgeltung erlangt, zwei ihrer Standorte – Zwickau und Chemnitz – waren Eckpfeiler der Rallye. Heute ist hier Volkswagen überaus präsent; in Sachsen entstehen Golf, Passat und Phaeton sowie Drei- und Vierzylindermotoren. Sie sind noch zu jung, um an einer Oldtimerrallye teilnehmen zu dürfen. Die Fahrzeuge aus dem Bestand von Volkswagen Classic zählen dagegen zwischen 20 und 60 Jahre. Lieblinge des Publikums waren die hierzulande bislang unbekannten Karmann Ghia aus brasilianischer Fertigung, die sich in diversen Details von den in Osnabrück gebauten Autos unterscheiden, sowie der „DDR-Golf“ von 1977, von dem 10.000 Einheiten nach Ostdeutschland gelangten und als begehrte Traumwagen gehandelt wurden. Dass heute Golf Variant und Phaeton exklusiv in Sachsen gefertigt werden, rundet die Historie auf eine einmalige Weise ab.
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 3020 days ago by unitedpictures
Runtime: 3m32s | Views: 1674 | Comments: 4
Not yet rated
 

 

 

Auf den Etappen der diesjährigen Mille Miglia hat der Himmel zeitweise zwar alle seine Schleusen geöffnet und stellte an die Fahrer noch größere Anforderungen als sonst, um ihre wertvollen Oldtimer nach rund 1.600 Kilometern wohlbehalten in Brescia wieder ins Ziel zu bringen. Der Stimmung sowohl bei den Teilnehmern als auch den zahllosen Zuschauern tat dies jedoch keinen Abbruch. Gut geschützt von Regenschirmen, stehen die eingefleischten Oldtimer-Fans, von denen viele aus zahlreichen Ländern nach Italien gereist sind, aber auch diejenigen, die erst ernsthafte Fans werden wollen, dicht gedrängt an den Straßenrändern, beklatschten die historischen Fahrzeuge - gleichgültig, ob nun ein Porsche, Mercedes, Bentley, Jaguar, BMW, VW oder Bugatti an ihnen vorbeirollte. Aber was war schon die Unannehmlichkeit im strömenden Regen zu stehen gegen den Anblick der alten wertvollen Rennwagen. Am Ende zählte nur dabei gewesen zu sein.
Tags // oldtimer  rallye  mille  miglia  italien  brescia  rom 
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 3117 days ago by unitedpictures
Runtime: 4m17s | Views: 2369 | Comments: 1
    
 

 

 

Beim diesjährigen traditionellen GTI-Treffen am Wörthersee präsentierte Skoda gleich fünf sportliche Modelle. Highlight war die zweifelsohne die Weltpremiere der Studie Rapid SPORT. Außerdem mit dabei der neue Octavia Combi mit Sportpaket, den Citigo Motorsport der Fabia RS Motorsport sowie der erfolgreiche Rallyewagen Fabia S2000. Der Rapid SPORT zeigt das Potential des Skoda Designs und die Möglichkeiten, die im Rapid stecken. Das Fahrzeug ist in den Metallicfarben Corrida-Rot und Steel-Grau lackiert. Satt und markant steht der Sportwagen auf seinen wuchtigen 19-Zoll-Leichtmetall-Rädern. Die Fahrzeugfront besticht durch Spoiler und den kraftvoll gestalteten Lufteinlass in der Schürze. Großzügig dimensionierte Kotflügel und massive Schweller unterstreichen den Auftritt des Fahrzeugs. Weitere sportliche Akzente setzt das Heck mit dem voluminösen Stoßfänger und zwei integrierten Auspuff Endrohren. Pünktlich zur Markteinführung des neuen Octavia Combi präsentierte der tschechische Autobauer auch ein Sportpaket für den Lademeister. Zur Ausstattung gehören ein Frontgrill in glänzendem Schwarz sowie ein rot-schwarzer Frontspoiler. Die Spiegelkappen und die Dachträger sind schwarz-glänzend, der Heckdiffusor in Rot und Schwarz gehalten. Pure Dynamik zeigt auch der Citigo Motorsport: Wirkungsvoll kontrastiert die weiße Wagenfarbe mit schwarzen Längsstreifen auf der Motorhaube und dem dunkel verglasten Panoramadach. Ein spezielles ‚Sport-Kit' umfasst Front- und Dachspoiler sowie Heck-Diffusor, jeweils in der Farbe ‚Deep Black'. In der Frontansicht fällt ein dekorativer schwarzer Streifen am unteren Stoßfänger ins Auge. Der ŠKODA Citigo Motorsport steht auf 16-Zoll-Leichtmetallrädern, alternativ in Weiß oder in der Kombination Schwarz-Metallic/Silber. Ein kompaktes Kraftpaket ist der Fabia RS Motorsport - Edition UK. Das Fahrzeug ist in Candy-Weiß lackiert, dazu gehören schwarze Elemente als spannender Kontrast: Das Dach ist schwarz, ebenso der Frontgrill. Die Frontscheinwerfer sind schwarz hinterlegt, die Nebelscheinwerfer schwarz eingefasst. Die Dachlinie endet mit einem schwarzen Spoiler. Getönte Scheiben betonen den sportlichen Charakter. Ein besonderer Hingucker in Reifnitz war der Rallyewagen Fabia S2000. Das Fahrzeug gehört zu den erfolgreichsten Autos des internationalen Rallyesports. Die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des Fabia S2000 legte die Grundlage für eine Vielzahl an Skoda Rennsiegen. So zählte die Saison 2012 dank des Fabia S2000 zu den erfolgreichsten Jahren in der Motorsportgeschichte von Skoda. Auch in der laufenden Saison zeigt sich der Fabia S2000 weiter von seiner besten Seite mit Siegen in der Rallye-Europameisterschaft und der Weltmeisterschafts-Kategorie WRC-2.
Tags // volkswagen  audi  seat  skoda 
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 3125 days ago by unitedpictures
Runtime: 1m47s | Views: 1063 | Comments: 2
Not yet rated
 

 

 

Mit dem Golf GTI fing vor mehr als 30 Jahren alles an. Beim diesjährigen GTI-Treffen am Wörthersee gab es einen Ausblick in die Zukunft, wie der Ur-Vater aller sportlichen Kompakten vielleicht einmal aussehen könnte. Von echten Rennautos haben sich die Designer und Ingenieure inspirieren lassen. Heraus gekommen ist ein GTI, der schon im Stand kein Hehl daraus macht, was seine Bestimmung ist. In 3,9 Sekunden ist Tempo 100 erreicht, seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 300 km/h. Möglich macht das ein Bi-Turbo V6 mit 503 PS. Auch VW Nutzfahrzeuge hat ein entsprechendes Showcar für das GTI-Treffen auf 22 Zoll-Räder gestellt. Die Basis bildet der Amarok. Passend zum bulligen Outfit arbeitet unter der Haube ein V6 TDI mit 3-Liter Hubraum und erzeugt satte 200 kW (272 PS). Der Hingucker bei den Fans war natürlich der Polo R mit dem VW erfolgreich in der Rallye-Weltmeisterschaft unterwegs ist. Für die meisten Besucher wohl die einzige Chance dem erfolgreichen Rallyeauto einmal zum Greifen nah zu sein. Die VW-Azubis haben wie in jedem Jahr auch ihre automobilen Träume Wirklichkeit werden lassen. Mit Projekten wie dem Golf GTI Cabriolet Austria bietet Volkswagen seinen besten Auszubildenden die Möglichkeit, ihr Fachwissen zu erweitern.
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 3125 days ago by unitedpictures
Runtime: 1m42s | Views: 1201 | Comments: 1
    
 

 

 

Der Mini konnte zweimal in Folge die Rallye Dakar gewinnen. Er hat weltweit mehr als 100 Automobilmärkte erobert. Kann er auch die Gesetze der Schwerkraft überwinden und Snowboardern den perfekten Rückwärtssalto vorführen? Der französische Extremsportler, Freestyle-Skifahrer und Rallyepilot hat es jetzt unter Beweis gestellt. Der MINI kann auch dies. Im französischen Wintersportresort Tignes meisterte Chicherit in einem MINI den ersten jemals mit einem Automobil vollführten Backflip Jump über eine statische Rampe. Auf einer extra für den Show Event präparierten Piste landeten Fahrer und MINI nach ihrem perfekt ausgeführten Überschlag in der Luft unversehrt im frischen Pulverschnee.
Tags // mini  tignes  backflip  chicherit  schnee 
Categories // Cars and Vehicles  Sport 
Added: 3201 days ago by unitedpictures
Runtime: 1m19s | Views: 491 | Comments: 3
Not yet rated
 

 

 

9000 kilometres across some really rough terrain – that’s the challenge facing the rally drivers taking part in the “Dakar Rally” in January. Two weeks of stress and strain. The head of motor racing in charge of the teams is under enormous pressure too, but in his case it’s not confined to that single fortnight. All year long he has to put together a car drawing on a given budget; a car that will pose a genuine threat to the competition. At the same time he must organise and supervise: the safety of the entire team, the fitness of the drivers and co-drivers, the transportation of the equipment, and so on and so forth. Mhoch4 has accompanied Volkswagen’s head of motor racing Kris Nissen and seen the extent of the demands made on him on the eve of the Dakar Rally.
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 4362 days ago by mhoch4
Runtime: 2m2s | Views: 10739 | Comments: 2
Not yet rated
 

 

 

With the famous Dakar Rally, unquestionably the toughest motor race in the world, it's first and foremost all about getting through, for both people and material. And even when we as normal car drivers don't directly profit from the sometimes unbelievable performances of the racing drivers, we at least benefit from the experience gained from the racing cars and their components. Each part, from the smallest screw up to a twin turbo fuel injection system, is subjected to the very toughest of tests during the Dakar Rally. And such components have to supply a maximum of performance – after all, for the teams it's all about winning. At the end of the rally the engineers know a whole lot more, yet again: knowledge invested in the construction of Golf & Co.
Categories // Cars and Vehicles  Sport 
Added: 4369 days ago by mhoch4
Runtime: 2m24s | Views: 10103 | Comments: 2
Not yet rated
 

 

 

Not exactly a dream come true, the conditions in the Dakar Rally awaiting Nasser Al-Attiyah, the driver from Qatar: a whole lot of sand, sweat and grime in the place of champagne and beautiful girls. But despite the hardships, the 38 year-old committed himself to rally sport many years ago. We document one of the most vibrant personalities from the current racing scene.
Categories // Cars and Vehicles  Sport 
Added: 4369 days ago by mhoch4
Runtime: 2m12s | Views: 6730 | Comments: 3
Not yet rated
 

 

 

Hot stunts with rally cars let almost melt down the snow at the event "Dakar on snow" in Flachau last weekend. In a clip we have put together the best pictures of the spectaculous Touareg-jump show.
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 4370 days ago by mhoch4
Runtime: 0m47s | Views: 12921 | Comments: 2
    
 

 

 

Driving around London in a car - due to the city congestion charge, that isn´t always the best idea of how to spend your day. And the traffic could be another argument. Nevertheless Rallye Dakar participant and titleholder Dirk von Zitzewitz took the challenge and drove on a weekday around the city with his race Touareg. Totally fearless of course, as you can expect from a participant of the toughest race on earth. The Londoners were quite surprised.
Tags // rallye  race  dakar  touareg  dirk  von  zitzewitz  london  cars  vehicles  engine  race 
Categories // Cars and Vehicles  Sport 
Added: 4377 days ago by mhoch4
Runtime: 1m52s | Views: 5772 | Comments: 2
Not yet rated
 

 

 

Page 1 of 1  |  Go to page   



About Us   |   Help  |   Advertise on ClipMoon   |   Terms of Use   |   Privacy Policy   |   Copyright   |   Contact   |   Link us   |   RSS 
Copyright © 2007-2021 ClipMoon.com. All rights reserved.