Share your videos with the world

Sign Up | Log In | Help  

   
 
Related Tags: winter  safety  kids  outside  cold  messe  japan  tokyo  tokio  autoshow  audi  limousine  matrix  led  polizei  geschwindigkeit  kontrolle  tempo  raser  skoda  volumen  kofferraum  reisemobil  wohnmobil  wohnwagen  zelt  camping  skoda  volkswagen  sprit  sparer  fahren  leistung  design  streckegerhard  plattner  oesterreicher  vicenza  stockholm  verbrauch  erdgas  auto  fahren  zukunft  fahrzeug  umruesten  methan  ch4  video  super  umwelt  alternative  gruen  energie  ausstoss  treibhaus  erdgas  auto  fahren  zukunft  fahrzeug  umruesten  methan  ch4  video  super  umwelt  alternative  gruen  energie  umrsten  ausstoss  erdgas  auto  fahren  zukunft  fahrzeug  treibhaus  methan  gas  video  super  umwelt  alternative  energie  landratsamt  dillingen  erdgas  auto  fahren  zukunft  fahrzeug  umrusten  methanch4  video  super  umwelt  alternative  grun  energie  kofferraum  tankstelle  erdgas  auto  fahren  zukunft  fahrzeug  umruesten  methanch4  video  super  umwelt  alternative  gruen  energie 
Search // fahren
Results 1-12 of 21 for ' fahren ' (0 seconds)
Als 1988 Audi den ersten A8 vorstellte überwogen die Stimmen der Skeptiker – das kann doch gar kein Erfolg werden. Als die Ingolstädter 1994 mit der zweiten Generation erstmals in der Großserie die selbsttragende Aluminiumkarosserie einführten, mokierte sich teilweise der Wettbewerb – das ginge gar nicht, das sei viel zu teuer und nach Unfällen würden die Reparaturkosten immens sein. Nun man irrte sich. Nach anfänglichen Akzeptanz-Schwierigkeiten mauserte sich das Audi-Flaggschiff zum Erfolgsmodell. Die jetzt gründlich überarbeitete vierte Generation, die im November beim Händler steht, soll dies möglichst noch toppen. Der Einstiegspreis beträgt 75.400 Euro. Mit 5,14 Meter Länge, 2,99 Meter Radstand, 1,95 Meter Breite und 1,46 Meter Höhe ist der A8 in seinen Abmessungen gleich geblieben; beim A8 L kommen in Radstand und Länge je 13 Zentimeter dazu. Beibehalten wurde natürlich auch der Leichtbau. Die Karosserie besteht nahezu komplett aus Aluminium und wiegt – in der Audi Space Frame-Bauweise konzipiert – lediglich 231 Kilo und auch das Gesamtgewicht des A8 3.0 TFSI stellt mit 1.830 Kilo einen Bestwert unter den Wettbewerbern mit Allradantrieb dar. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche optionale Assistenzsysteme, die das Fahren im A8 noch souveräner machen. Die adaptive cruise control mit Stop&Go-Funktion ist mit einer Ausbaustufe des serienmäßigen Sicherheitssystems Audi pre sense basic gekoppelt, das Gleiche gilt für den Audi side assist. Neu im A8 sind der Audi active lane assist, der die Lenkungsrichtung gegebenenfalls leicht korrigiert, und der Parkassistent mit Umgebungsanzeige, der die Lenkarbeit beim Parken übernimmt. Das ebenfalls neue Head-up-Display projiziert wichtige Informationen im Sichtbereich des Fahrers auf die Windschutzscheibe und der Nachtsichtassistent kann neben Fußgängern jetzt auch größere Wildtiere erkennen.Da bleiben also kaum noch Wünsche offen – allerdings bewegt man sich dann in Preis-Regionen von weit über 100.000 Euro. Muss man ja nicht alles haben. Für die Ingolstädter ist ein derartiges Angebot aber wichtig, um die Ansprüche betuchter Käufer zum Beispiel im Nahen Osten oder in China erfüllen zu können.
Tags // audi  limousine  matrix  led 
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 2415 days ago by unitedpictures
Runtime: 2m31s | Views: 503 | Comments: 1
    
 

 

 

Wer Verwarngelder vermeiden möchte, sollte nicht zu schnell fahren. Vor allem nicht gestern, wenn ab 6 Uhr bis zum nächsten Morgen um 6 Uhr der erste bundesweite Blitz-Marathon stattfindet. Im Rahmen der Aktion, die auf die Gefahren durch zu schnelles Fahren aufmerksam machen soll und in Bayern sogar eine Woche dauert, kontrolliert die Polizei mit mobilen Messgeräten die Geschwindigkeit. In der Regel wird vorab bekannt gegeben, an welchen Stellen geblitzt wird. Die breite Ankündigung des Blitz-Marathons sowie die Bekanntgabe der Messstellen in den Medien – insgesamt 14.724 Polizisten und kommunale Mitarbeiter sind an 8.599 Gefahrenpunkten im Einsatz - leisten auch nach Meinung des ADAC einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit. Noch 1991 war „nicht angepasste Geschwindigkeit“ die Ursache für 84 000 schwere Unfälle mit Personenschaden. Bis zum Jahr 2012 ist diese Zahl auf 34 000 gesunken.
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 2422 days ago by unitedpictures
Runtime: 2m44s | Views: 1045 | Comments: 1
Not yet rated
 

 

 

Der Österreicher Gerhard Plattner hat sich als Ziel gesetzt die Strecke von Vicenza bis nach Stockholm mit 100 Euro zurückzulegen. Mehr sollte der völlig serienmäßige Skoda Citigo CNG an Treibstoff nicht benötigen - für einen rund 2.600 Kilometer-Trip quer durch Europa. Klingt erst mal recht schwierig, diese Herausforderung alleine mit dem Normverbrauch von 2,9 Kilogramm Erdgas pro 100 Kilometer zu meistern. Plattners Antrieb war es aber, diesen trotz der Überquerung der Alpen zu unterbieten. Und er hat es tatsächlich geschafft. Im Ziel in Stockholm war noch Gas für weitere rund 300 Kilometer im Tank und ein wenig Geld hatte Gerhard Plattner auch noch übrig... Gerhard Plattner hat diese Rekorde mit einem völlig serienmäßigen Skoda Citigo herausgefahren. Würde man ihm noch einmal 100 Euro geben, würde er mit Sicherheit auf der Rückfahrt versuchen den Verbrauch und CO2-Ausstoß noch einmal zu verbessern...
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 2492 days ago by unitedpictures
Runtime: 2m18s | Views: 837 | Comments: 1
Not yet rated
 

 

 

In diesem Video können Sie sehr viele nützliche Informationen über Erdgas sehen, wie CO2-Einsparung, wieviele Erdgastankstellen es gibt und wieviel Geld Sie sparen können.
Added: 2521 days ago by simongreen
Runtime: 1m38s | Views: 565 | Comments: 1
Not yet rated
 

 

 

In diesem Video sehen Sie Ihren neuen Wagen einfach umrüsten können und welche Vorteile Sie damit haben.
Added: 2521 days ago by simongreen
Runtime: 1m5s | Views: 428 | Comments: 2
Not yet rated
 

 

 

In diesem Video wird erlautert, warum das Landratsamt Dillingen auf Erdgas umgestiegen ist. Landratsamt Dillingen hat dafür gesorgt, dass 33 Mal weniger CO2 ausgestossen wird als mit fossilen Kraftstoffen.
Added: 2521 days ago by simongreen
Runtime: 1m30s | Views: 437 | Comments: 1
Not yet rated
 

 

 

In diesem Video können Sie sehen wie Sie mit wenig Aufwand 1000 Euro im Jahr sparen können. Sie werden sehen, dass Sie auf Ihren Kofferraum nicht verzichten müssen und eines der 1000 Erdgastankstellen in Deutschland zum tanken benutzen können.
Added: 2521 days ago by simongreen
Runtime: 0m56s | Views: 489 | Comments: 2
    
 

 

 

In diesem Video können Sie sehen wie Sie mit Erdgas günstiger Auto fahren und gleichzeitig die Umwelt schonen können.
Added: 2521 days ago by simongreen
Runtime: 2m29s | Views: 406 | Comments: 2
Not yet rated
 

 

 

Im Jahr 1982 erblickte der erste Golf GTD das Licht der Welt. Der erste Gran Tourismo Diesel, was das Namenskürzel eigentlich bedeutet, war weitestgehend ein Golf GTI, allerdings mit einem Selbstzünder unter der Haube. Trotz der im Vergleich zum aktuellen GTD mager anmutenden 70 Turbo-Diesel-Pferde, war der erste GTD damals so etwas wie die Sportskanone unter den Dieseln. Das lag zum einen am straffen Fahrwerk, zum anderen am geringen Gewicht. Rund 900 Kilogramm brachte das zierlich wirkende Auto damals auf die Waage. Der aktuelle GTD lässt bei Bedarf 184 Pferde galoppieren, diese müssen aber knapp eine halbe Tonne mehr in Bewegung halten. Die Gewichtszunahme ist optisch leicht zu erkennen, der neue GTD ist gegenüber seinem Urahn stolze 50 Zentimeter gewachsen. Aber auch unter dem Blech hat er nun eine Menge Technik, die das Fahren sicherer und komfortabler macht. Dass der Neue, dem ersten GTD in jeder Lebenslage die Rückleuchten zeigen kann, lässt sich am leichtesten mit dem Leistungsgewicht erklären. Beim Golf I sind es mehr als 12 Kilogramm, die jede Pferdestärke bewegen muss, beim aktuellen stemmen sich nur noch 7,4 Kilo gegen jedes PS. In Sachen Höchstgeschwindigkeit lässt der Golf 7 dem Oldtimer keine Chance. Während 160 Km/h in den 80ern als zügig galten, sind es heute 230 Stundenkilometer… Doch eines verbindet die beiden GTD. Damals wie heute standen und stehen die drei Buchstaben für einen echten Langstreckenexpress.
Tags // volkswagen  golf  gtd  test 
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 2540 days ago by unitedpictures
Runtime: 1m50s | Views: 407 | Comments: 1
Not yet rated
 

 

 

In disem Video wird Erdgas mit Benzin und Diesel verglichen. In der Animation sehen werden Sie sehen wieviel Sie mit Erdgas sparen und wie weit Sie damit fahren können, während Sie gleichzeitig die Umwelt schonen.
Added: 2588 days ago by simongreen
Runtime: 1m15s | Views: 379 | Comments: 2
Not yet rated
 

 

 

In diesem Video können Sie sehen, daß es bald so weit ist. Die Energiewende kann nicht mehr aufgehalten werden. In einigen Jahren wird Ihr Fahrzeug mit Ethanol fahren, welches aus Abfall hergestellt wird. Ist es nicht Zeit Ihren Wagen umzurüsten ?
Added: 2627 days ago by simongreen
Runtime: 2m48s | Views: 1162 | Comments: 1
Not yet rated
 

 

 

Sogenannte Concept Cars sind auf allen Automessen der Hingucker. Sie sollen zeigen, was die Autobauer für die Mobilität der Zukunft entwickeln. Oft wird aus dem Blick in die Zukunft aber auch nichts. Die Studien wären für eine Serienproduktion dann doch zu teuer gewesen, oder zu praxisfern, oder es wäre einfach nicht mehr die Akzeptanz bei den Käufern vorhanden. Dann wandern die Konzepte nach ihrem glorreichen Messeauftritten still und leise ins Museum oder die Schrottpresse. VW hat mit einem ambitionierten Projekt bewiesen, dass es auch anders geht. Das 1-Liter-Auto erschien zu Beginn vielen Skeptikern noch als reine Utopie. Als VW in Doha den Prototyp des XL1 durch die Straßen fahren ließ, war aber klar, dass es sich nicht nur ein imageträchtiges Marketingprojekt handelt. Spätestens als in Genf die Kleinserie des XL1 ins Scheinwerferlicht rollte, mussten Zweifler erkennen, dass VW es ernst meint.
Tags // volkswagen  xl1  concept  prototyp 
Categories // Cars and Vehicles 
Added: 2635 days ago by unitedpictures
Runtime: 2m32s | Views: 365 | Comments: 1
Not yet rated
 

 

 

Page 1 of 2  |  Go to page    Next» LAST»»



About Us   |   Help  |   Advertise on ClipMoon   |   Terms of Use   |   Privacy Policy   |   Copyright   |   Contact   |   Link us   |   RSS 
Copyright © 2007-2020 ClipMoon.com. All rights reserved.